2016

______________________________________________________________________________________________________

Dan-Prüfung am 10.12.16 in Dillingen/Donau

 

Am 09.12.16 machte sich unser Trainer Jochen mit 3 Mitstreitern auf den Weg ins Epizentrum der Sportschulen Heinrich Magosch, nach Dillingen, um sich der besonderen Herausforderung, der Prüfung zum 2. Dan im Taekwondo zu stellen. Samstag 10:00 Uhr war es dann so weit, insgesamt 70 Prüflinge stellten sich den strengen Blicken der Prüfer der BTU. Nach der 6-stündigen Prüfung in toller Atmosphäre konnte das Quartett aus Sachsen dann ihre Urkunden entgegennehmen, die der Bundesprüfungsreferent, Wilfried Pixner überreichte. Erschöpft, aber glücklich ließen wir den Abend in geselliger Runde ausklingen. Am nächsten Morgen, nach einem gemütlichen Frühstück trat das sächsische Quartett den Heimweg an. Herzlichen Glückwunsch Jochen, mach weiter so, du bist ein wahres Vorbild. Ganz lieben Dank an unseren Großmeister Heinrich Magosch, durch dich war dieses Prüfungswochende ein wunderbares Erlebnis und wird uns für immer in Erinnerung bleiben, du bist eine Inspiration für uns alle.


Großer Dank an die KFZ-WERKSTATT Rainer John


Die Taekwondo und Allkampf Sportler aus Leppersdorf bedanken sich recht herzlich für die Fahrzeugunterstützung im vergangenen Jahr und zur fahrtechnischen Absicherung der einjährigen Jubiläumsveranstaltung im vergangenen Monat August.

Die Leppersdorfer Kinder und der Trainer überreichten Silke & Rainer John ein paar Aufmerksamkeiten und bedankten sich so für die wunderbare Unterstützung. Denn selbstverständlich ist so ein Engagement nicht.

Dank auch an euch, ihr fleißigen kleinen Sportler für das kreieren der schönen Fotomontage.

Jochen Klarhöfer 

Abteilungsleiter Leppersdorf

Taekwondo Allkampf Club Dresden e.V


Offene bayerische Landesmeisterschaft im Allkampf-Jitsu

Das erste Mal startete ein Leppersdorfer Team bei den Bayerischen Landesmeisterschaften im Allkampf.

Das noch relativ kleine und absolut wettkampfunerfahrene Team mit Neele Harms, Lea Klarhöfer und Max Meißner waren am Wochenende (26.11.16) Teil der sächsischen Starter. Alle Starter zeigten hervorragende Leistungen und bewiesen so, einen sehr guten Trainingsstand in Leppersdorf.

Eine Landesmeisterin, eine Landesvizemeisterin, viermal den vierten Platz und einmal den 6. Platz sind das Ergebnis der harten Arbeit der letzten Wochen.

Unser Dank richtet sich an die Allkampfsportfreunde aus Dresden Bühlau unter Leitung von Stefan Schreier.

Dank an die Trainer Andre Geier und Nico Klarhöfer.

Ein tolles Team mit Zukunft.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Einjähriges Jubiläum TAC Dresden-Abteilung Leppersdorf


Im August dieses Jahres war es soweit. Ein Wochenende ganz im Zeichen des einjährigen Bestehens des TAC Dresden - Abteilung Leppersdorf. Am Freitagabend durften wir uns darüber freuen, dass anlässlich dieses Jubiläums, Großmeister Heinrich Magosch nach Dresden kam, um uns zu trainieren. Hierbei haben wir wieder viel Spaß gehabt, ordentlich geschwitzt und natürlich auch einiges dazugelernt. Unsere Radtour am Samstag startete, wie geplant, um 9 Uhr, bei bestem Wetter an der Turnhalle Leppersdorf und führte uns über Radeberg durch die Dresdner Heide zum Waldspielplatz Albertpark. Zusammen mit befreundeten Sportlern aus Dresden verbrachten wir gesellige Stunden mit viel Spaß und leckeren Snacks. Unsere Jüngsten nutzen alle Angebote die der Spielplatz hergab mit Begeisterung, inklusive Schlammbad! Schließlich hatte „Herr Klarhöfer“ gesagt, dass alles ausprobiert werden darf. Unsere Party am Abend eröffnete unser Trainer Jochen mit einer Rede über das Entstehen des Vereins in Leppersdorf. Zusammen mit unseren Gästen feierten wir bei netten Gesprächen, lauter Musik und reichlich gutem Essen. Sonntags starteten wir mit einem leichten Training unter blauem Himmel in den Tag, bevor mit den Aufräumarbeiten zur Feier am Vorabend begonnen wurde. Alle waren sich einig, dass dieses Wochenende viel zu schnell vorüber war. Dennoch freuen wir uns zugleich auf alle kommenden Events sowie auf viele weitere Jahre Taekwondo und Allkampf in Leppersdorf. Im Namen aller Sportler aus Leppersdorf, einen herzlichen Dank an unsere Trainer, allen voran Jochen Klarhöfer, für all eure Mühen, Leidenschaft und Zeit die ihr in jedes einzelne, fabelhafte Training steckt.


Wanderung in den Frühling 2016


Die Tage werden wieder länger, erste Krokusse blühen und wärmende Sonnenstrahlen glitzern in der würzigen Frühlingsluft. Also nichts wie raus und beim Wandern die Natur genießen!  Die Sportler und auch Eltern fanden sich zusammen, bei noch morgendlicher Kühle ging es los. Im Konvoi starteten wir von Leppersdorf in die sächsische Schweiz. Am Lichtenhainer Wasserfall starteten wir und nahmen Kurs auf einen der beliebtesten Rundwanderwege. Auf den Spuren der mittelalterlichen Raubritter durchstreiften wir die Landschaft. Erster Halt war dann der mittelalterliche „Kuhstall“ das größte Felsentor schlechthin. Ein Highlight am Felsentor war der doch ganz schmale Aufstieg, die Himmelsleiter mit einem gigantischen Ausblick. Viele fleißige Hände kreierten am Felsentor ein Frühlingsbuffet vom Allerfeinsten. Nach einem ausgiebigen Picknick, entspannt und ausgeruht ging es dann abwärts in einem „Umbogen“, weiter am Kleinen Winterberg vorbei und zum Frienstein mit der Idagrotte. Auf dem Hinteren Heideweg ging es zurück zum Ausgangspunkt der Tour. Am Ende des schönen Wandertages kehrten alle noch am Lichtenhainer Wasserfall in die Eisdiele ein und es gab „Frei Eis“ für alle.


Ein besonderer Karfreitag


Unsere Mitglieder wünschten sich an Ostern keine Pause, sondern ein spezielles Ostertraining.

Um 10:00 Uhr trafen sich die Sportler und nach der traditionellen Begrüßung ging es auch schon los. Mit rhythmischer Musik, eingebracht von unseren "Jüngsten" absolvierten die Sportler mit Spaß und Freude verschiedene Taekwondo-Parcours. Die Trainer stellten spezielle Taekwondo-Elemente, die Kraft, Schnelligkeit, Geschick und Koordination beinhalteten in diesen Parcours zusammen. Zwischen den Läufen führte Nico sein entspannendes Stretching mit ruhiger Musik durch. Zum Ende des Ostertrainings powerten die Sportler bei einigen Pratzen-Kick-Übungen und bei den traditionellen Formen. Bei uns sehr angesagt ist bei außergewöhnlichen Aktivitäten das Pflegen der Gemeinschaft. Sportler und Eltern der kleinen Mitglieder gestalteten im Nebenraum die Ostertafel mit Kaffee, Kakao, Tee und natürlich bunte Ostereier, besonders einfallsreich kamen die lustigen Taekwondo-Eier an. Am Ende war dies für unser neu gegründetes Taekwondo-Team-Leppersdorf ein wunderschöner Tag.

Impressum


Verantwortlich für den Inhalt



Datenschutzerklärung